DTB-Ju-Jutsu Abteilungsleiter zu Gast bei Freunden in Stade

Am 25.05.2019 richtete der Verein SC Royal Stade e.V. einen Landeslehrgang für den Niedersächsischen Ju-Jutsu Verband e.V. (kurz NJJV) zum 30jährigen Vereinsjubiläum aus.

70 Ju-Jutsuka aus ganz Niedersachsen folgten der Einladung, darunter auch der NJJV-Präsident Hans Radke, 7.DAN, der den Lehrgang nutzte, um Gratulationen und ein Präsent des Verbandes an den Vereinsvorstand unter Leitung von Frauke Schlichting, 3.DAN,  zu übergeben. Ebenso ehrte er Andreas Woyth, Finanzreferent  SC Royal Stade, mit der Verleihung des 4.DAN Grades Ju-Jutsu.

Als Referenten/Innen war zum 30jährigen Bestehen des Vereins ein TOP-Team engagiert: Stefan Matthießen, 5.DAN, mit dem Thema Weiterführungstechniken in der realen Selbstverteidigung,  Carmen More, 3.DAN, mit Technik-Kombinationen aus dem Goshindo, Dennis Dübel, 3.DAN, und Co-Trainerin Michaela Lucas, mit spielerischen Ju-Jutsu Techniken für Kinder. Auf zwei großen Mattenflächen fanden die Angebote parallel bzw. nacheinander statt. Eine Pause in der Mitte des 4stündigen praktischen Lehrgangs bildete eine Pause mit Kaffee und Kuchen und natürlich alkoholfreien Kaltgetränken. Den Abschluß bildete eine große Grillfeier aller Teilnehmer/Innen.

Vom DTB nahmen Abteilungsleiter Frank Hörschgen, 7.DAN, und der stellvertretende Abteilungsleiter Jens Schmidt an der Veranstaltung teil und überbrachten den befreundeten Verein viele Grüße und Glückwünsche zum Jubiläum.

Die Ju-Jutsu Abteilung im DTB hat in diesem Jahr ihr 20jähriges Jubiläum und feiert dies mit einem Landeslehrgang am 26. Oktober 2019! Die Vorbereitungen sind schon im Gange!

Mit sportlichen Grüßen

Frank Hörschgen
Abteilungsleiter Ju-Jutsu im Delmenhorster Turnerbund von 1875 e.V. (DTB)