American Football – Bulldogs

Quelle „Michael Winter“

Über uns

Wir sind die Delmenhorst Bulldogs, die erste American Football Mannschaft in der Delmestadt. Viele Spieler im aktuellen Kader haben erst vor Kurzem mit diesem Sport begonnen. Fabian Finke, der selbst vor rund einem Jahr als Wide Receiver bei den Bulldogs angefangen hat und gleichzeitig Leiter der Football-Abteilung beim DTB ist, betont, dass jeder willkommen ist. „Wir sind gerade dabei eine schlagkräftige Truppe aufzubauen, brauchen aber noch ein paar Spieler. Gerade große und schwere Leute. Jeder der Lust hat, Football auszuprobieren, ist bei uns willkommen. Schutzkleidung wie Helm etc. braucht man erstmal noch nicht“, sagt er.

Quelle „Michael Winter“

Wie alles begann

Die Begeisterung in Deutschland für American Football ist in den vergangenen Jahren immer weiter angestiegen – das zeigen unter anderem die steigenden Zuschauerzahlen bei TV-Übertragungen von Partien der National Football League (NFL). Die Zahl der hiesigen Footballspieler ist derzeit noch überschaubar. In Delmenhorst gab es im Herbst 2018 noch kein Team. Doch das sollte sich ändern. Bianca Richter und der US-Amerikaner Tyrus Morgan riefen die Delmenhorst Bulldogs ins Leben. Zu den ersten Tryouts (Probetrainings) kamen jeweils rund 30 Interessierte auf die Sportanlage des Delmenhorster TB. Gleich sechs Trainer kümmerten sich um die Teilnehmer, die großenteils noch nie selber gespielt haben. Nach und nach kristallisierte sich ein Kern von Aktiven heraus, heute sind rund 50 Spieler in der DTB-Footballabteilung angemeldet.

Quelle „Michael Winter“

Die nächsten Schritte

Wir haben uns nun angemeldet und steigen in der kommenden Saison in Spielbetrieb ein. Das erste Pflichtspiel der Delmenhorst Bulldogs wird voraussichtlich im Jahr 2020 ausgetragen.

Quelle „Michael Winter“

Training

Wir trainieren von Frühling bis Herbst – je nach Platzverhältnissen – montags und mittwochs auf der DTB-Anlage. Treffen ist jeweils um 19 Uhr, das Training beginnt um 19.30 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Im Winter ziehen wir in die Halle um und trainieren samstags (die genaue Zeit steht noch nicht fest). Mitmachen kann jeder, lediglich volljährig muss er sein. Körperliche Mindestvoraussetzungen gibt es nicht. Auch Erfahrung im Football müssen die Neulinge nicht mitbringen. „Football ist für jeden. Egal ob klein, groß, dick oder dünn“, sagt Tyrus Morgan. Der 50-jährige US-Amerikaner ist unser Headcoach. Er bringt viel Erfahrung mit, spielte selbst in der Highschool, baute unter anderem ein Team beim SC Wehye auf und trainiert auch die Oldenburg Knight II. Ihm stehen bei den Bulldogs aktuell fünf weitere Trainer zur Seite.

Quelle „Michael Winter“