DTB-Talent Malin Hildebrandt hat zusammen mit dem Landeskader am vergangenen Wochenende  an der Deutschen Meisterschaft im Ju-Jutsu Fighting in Nördlingen (Bayern) mit mehr als 300 Ju-Wettkämpfern aus dem ganzen Bundesgebiet teilgenommen. Auch wenn sie auf ihrer ersten Meisterschaft auf Bundesebne selber noch keinen Platz auf dem Treppchen erreicht hat, so war es ein aufregendes Wochenende. „Die Stimmung im Team war toll“, so Hildebrandt, die vor 2 Wochen gerade erst 15 Jahre alt geworden ist. „Allein dabei sein und diese Erfahrungen machen zu dürfen, ist schon eine Ehre. Das macht Lust auf mehr und motiviert!“ Hildebrandt ist Teil des Wettkampfteams der Ju-Jutsu-Abteilung des Delmenhorster Turnerbundes (DTB) und zu Beginn des Jahres in den niedersächsischen Landeskader berufen worden.

Zusammen mit den befreundetet Sportlern des JC Bushido Delmenhorst und PSV Oldenburg war der DTB die Reise nach Bayern angetreten.  Auch die Vorbereitung auf die nächsten Turniere werden die Vereine wieder gemeinsam absolvieren.

IMG_0257