Am 03. Juni 2018 richtete die Ju-Jutsu Abteilung des Delmenhorster Turnerbundes von 1875 e.V. (kurz DTB) einen fünfstündigen Landeslehrgang für den Niedersächsischen Ju-Jutsu Verband e.V. (kurz NJJV) aus. Die Veranstaltung fügt sich in das 10jährige Jubiläum der DTB-Sportanlage, womit auch die Ju-Jutsu Abteilung ihren Beitrag leistete. Weitere Jubiläums-Aktionen folgen schon in Kürze!

Vorbereitet vom anwesenden Bezirkslehrreferenten Detlef Budszun, erhielten die 15 lizensierten Trainer und Vereinsausbilder/Innen  vom TV Papenburg, Holter SV, JJC Peine, MTV Barnstorf, VFL Bückeburg, TKW Nienburg, TSG Dissen und vom DTB ein TOP-Weiterbildungsmenue serviert.

Der NJJV-Direktor Lehre, Thomas Müller, 4.DAN Ju-Jutsu, griff als Themenvorschlag die Wurftechnik „Schulterwurf“ auf, die von Detlef Budszun im Vorfeld vorgeschlagen wurde. Konzipiert als Workshop und Teamarbeit leitete Thomas Müller die Weiterbildung in seiner bekannt ruhigen, sachlichen und kameradschaftlichen Weise. Dabei gab er viele Detail-Tipps, die von allen Teilnehmern/Innen ausprobiert und mit eigenen Erfahrungen ergänzt wurden. Beginnend mit Fallschulübungen, die hier Grundbaustein der methodischen Lehrreihe sind, ging es mit Übungen zum Aufbau von Körperspannung weiter. Gezielte Bewegungsformen führten dann zur Wurfausführung. Selbstverständlich erklärte Thomas auch die physikalischen Grundlagen des Wurfes sehr anschaulich. Den Abschluß bildeten verschiedene komplette Kombinationen, in denen die Teilnehmer/Innen den Wurf optimal entfalten konnten.

Den Rahmen bot in gewohnt perfekter Weise die Ju-Jutsu Abteilung im DTB, die alle Teilnehmer mit Kaltgetränken und Snacks (Bananen, Äpfel, etc) versorgte. Der Vereinswirt Daniel verpflegte die Aktiven in der Mittagspause, was auch den Rahmen zum sportkameradschaftlichen Miteinander schaffte. Altgediente Sportfreunde konnten gemeinsame Erfahrungen austauschen und neue Kontakte knüpfen. So soll unser Ju-Jutsu sein!

Fazit: Ein TOP-Landeslehrgang mit Spitzen-Referenten!

Mit sportlichen Grüßen
Frank Hörschgen