Der Bundeslehrgang des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. (DJJV) ist ein erst- und einmaliges Angebot in Delmenhorst. Der Referent Günter Beier aus Baden ist DER führende Experte in der “AG Selbstverteidigung” im DJJV, der sich intensiv mit dem Thema “Ju-Jutsu als realistische Selbstverteidigung” beschäftigt hat. Ein echtes Hightlight!

Gerne würden wir uns über einen Foto-Reporter Ihrer Redaktion freuen!

Mit sportlichen Grüßen

Frank Hörschgen

Abteilungsleiter Ju-Jutsu im Delmenhorster Turnerbund von 1875 e.V.

 

Ausschreibung Bundeslehrgang

Veranstalter: Deutscher Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter:

 

Niedersächsischer Ju-Jutsu Verband e.V.

Delmenhorster Turnerbund von 1875 e.V.

 

Datum/Zeit:

 

Samstag, 18. März 2017, 14.00 bis 18.00 Uhr
Ort:

 

Sporthalle Annenheide, Annenweg 24, 27755 Delmenhorst
Sportliche Leitung/ Referent:

 

Günter Beier, 6.DAN Ju-Jutsu

Arbeitsgemeinschaft Selbstverteidigung im DJJV

Thema:

 

Realistische Selbstverteidigung in Theorie und Praxis,

 

Teilnehmer:

 

Interessierte ab 16 Jahre
Kosten:

 

15.- €/Person für Mitglieder DJJV/NJJV

20.- €/Person für Nicht-Mitglieder

 

Meldung:

 

Bis 16.03.2017 an

Frank Hörschgen: E-Mail. frank.hoerschgen@t-online.de

 

Weitere Infos: Trainiert wird in strapazierfähiger Kleidung, ohne Matten!

 

Der Veranstalter/Ausrichter übernimmt keine Haftung.

Es wird davon ausgegangen, dass die Teilnehmer im Auftrag ihres Vereins teilnehmen.

 

Gültigen DJJV-Pass und persönliche Schutzausrüstung (Wichtig: Helme, Handschuhe und Pratzen!) nicht vergessen.

 

 

Gez. Michael Gust       gez. Werner Thole     gez. Frank Hörschgen

VP Breitensport DJJV   VP Breitensport NJJV     Ausrichter DTB