Tradionell richtet der Delmenhorster Turnerbund von 1875 e.V. am 1.Advent jedes Jahres seine Jubilar-Feier aus, um den langjährigen Vereinsmitglieder ein gemütliches Zusammensein und Klönschnack über die guten DTB-Zeiten zu ermöglichen. Auch dieses Jahr haben sich ca. 90 Jubilare zu der vom Vereinsvorstand organisierten Veranstaltung eingefunden. Rotierend treten die DTB-Abteilungen als Show-Gäste auf. In diesem Jahr wurde vom Vorstand die Ju-Jutsu Abteilung eingeladen. Die Vereinsvorsitzenden Erich Meenken und Hamid Mehrdadi moderierten den Auftritt an, den Abteilungsleiter Frank Hörschgen in folgenden kommentierte. Unter Leitung vom Ju-Jutsu Jugendleiter Angelos Moshidis hat das Trainerteam mit Anna-Elisabeth Rolfs und Lennart Hartwig ein ansprechendes Programm präsentiert. Die Jüngsten zeigten Fallschule, Bewegungslehre und einfache Kombinationen. Die etwas Älteren zeigte schon sehr gekonnte Techniken, bis hin zur freien Selbstverteidigung. Das Meisterlevel stellten dann Anna-Elisabeth Rolfs und Angelos Moshidis vor, unterstützt durch Rainer Stöver, der im DTB das Kursangebot für Senioren leitet. Die Leistungssportler präsentierten sich mit Amie Vehse und Santana Voß im Ju-Jutsu Fighting, die beide zu den TOP-Kämpferinnen im Landesverband in ihren Alters- und Gewichtsklassen zählen. Coach Lennart Hartwig gab dabei mit den Kämpferinnen Vollgas, so das häufiger Szenen-Applaus zu hören war. Insgesamt zeigten sich Vorstand, Jubilare und Aktive, ebenso wie die vielen unterstützenden Eltern unserer Ju-Jutsu-Kids sehr angetan von der Präsentation. Lang anhaltender Beifall verabschiedete die Ju-Jutsuka. Zur Belohnung gab es natürlich noch Getränke und lecker selbst gebackenen Kuchen.

dtb-jubilarfeier-27-11-2016 jujutsu-vorfuehrteam-mit-trainerinnen