Hallo Sportfreunde/Innen,

nach einer langen “Corona-Durststrecke” hat das Land Niedersachsen und unser NJJV in den letzten Wochen einige Lockerungen gestattet, die nun auch o.g. Lehrgang unmittelbar nach den (Schul-) Sommerferien möglich machen.

Wir werden als Ausrichter allen Hygiene-Auflagen nachkommen und euch/uns einen TOP-Lehrgang anbieten, wofür eigentlich schon der Referent Stefan Matthießen alleine sorgt!

Bitte meldet euch alle über das NJJV-Portal an! 

Wir müssen leider sehr strikt verfahren, so daß Sportler/Innen, die ohne vorherige Anmeldung an der Halle erscheinen, leider abgewiesen werden.

Ebenso ist auf die maximale Teilnehmerzahl zu achten, die aber Referent und Organisations-Team einschließt. Die Zahl der aktiv möglichen Teilnehmer/Innen ist somit begrenzt.

Wir hoffen, gemeinsam mit euch, den “Ju-Jutsu-Freunden”, wieder einen Einstieg ins aktive Training 2020 zu finden.

Bleibt also alle gesund und verantwortungsvoll!

Mit sportlichen Grüßen

Frank Hörschgen

Sportreferent Ju-Jutsu im Delmenhorster Turnerbund von 1875 e.V.

P.S. Bringt bitte alle eure persönlichen Trainingsgeräte (Pratzen, Faustschützer, Stock, Messer, Kette, Pistole, etc.) mit, danke!

Hier findet ihr die Ausschreibung.

Previous post START DER OFFSEASON für die Bulldogs!
Next post Corona – Regelungen bei Spielbetrieb auf der Anlage des DTB